Gute Headlines schreiben! Wie Du deine Fähigkeit gute Headlines zu schreiben sofort um das 10 fache verbesserst

Klicke jetzt auf “Mehr erfahren” um weitere Strategien zu erhalten…

Gute Headlines Schreiben: Leider wissen viele Blogbeitreiber, Shop Betreiber, Online Unternehmer, Video Marketer, Advertiser und Online Marketer nicht, wie sie eine ansprechende Headline kreieren um echtes Interesse bei Ihrer Zielgruppe zu erzeugen, damit sie mehr von Ihrer Dienstleistung an den Mann bringen.

Lerne zusätzlich in diesem Artikel auch die 5 einfachen Erfolgsprizipien kennen um erfolgreiche Headlines problemlos und spielendeinfach zu erstellen.

Der Versuch gute Headlines zu schreiben ohne diese 5 Erfolgsprizipien zu kennen, führt unweigerlich zu Stress, Unsicherheit, Verzweiflung und schlechten bis gar keinen Ergebnissen.

Und ich bin mir sicher, dass Du auf dem schnellsten, einfachsten und sichersten Weg, gute Headlines schreiben möchtest die mit höchster Treffgenauigkeit für dein Produkt hervorragend funktionieren.

Wenn es also deine Absicht ist in der Lage sein, gute Headlines in weniger als 5 Minuten zu schreiben um deine Verkäufe spürbar zu steigern, dann bist Du hier richtig.

Prinzip 1: Es geht nicht immer nur um den “Nutzen”

Man hört es ständig und überall. Kommuniziere den Nutzen. Und Ja, es stimmt, dass man den Nutzen in guten Headlines kommunizieren soll, doch es geht nicht nur um den Nutzen. Denn was viele nicht Verstehen ist, dass der “Nutzen” also das große Versprechen, dem Fisch schmecken muss und nicht dem Angler.

Beim Werbetexten und gute Headlines schreiben, geht es darum den “Nutzen” messerscharf zu positionieren und nicht unkoordiniert wie wild umher zu schmeißen. Wie das im Detail Schritt für Schritt funktioniert erfährst Du in kürze.

Also anstatt irgendwelche fehlinterpretierten Nutzenaussagen zu formulieren, die niemanden ansprechen ausser den Verfasser selbst, sollte man in fundiertes Wissen investieren, das kostenlos auf dieser Webseite verfügbar und einfach anzuwenden ist. Zusätzlich erhältst Du noch mehr exklusive Inhalte die dir einen enormen Wettbewerbsvorteil bieten in unserem Profit Elite Club.

Prinzip 2: Es kommt auf die sorgfältige Kombination der einzelnen Schlüsselwörter an

Wie bereits erwähnt, ist einer der größten Fehler, dass viele glauben es reicht aus nur den Nutzen zu kommunizieren um gute Headlines zu schreiben. Aber ist der Nutzen auch so formuliert damit Du das größtmögliche Emotionspektrum deines Interessenten ansprichst?

Hast Du deine Wörter sorgfälltig ausgesucht, aufbreitet und so kommuniziert um das größtmögliche aus deiner Headline herauszuholen?

Keine Panik. Wie Du bereits im Video gelernt hast, bist Du ab sofort in der Lage gute Headlines in unter 5 Minuten zu schreiben.

Prinzip 3: Schreibe gute Headlines für diese 4 Emotionstypen

Eigentlich ist es so einfach, und dennoch machen es so viele falsch. Diese 4 einfachen Emotionstypen verkeidet als Löwe, Äffchen, Eule und Elefant haben ihr Zu Hause in deinem Unterbewusstsein.

Und jedes dieser Tierchen bevorzugt andere Speisen. Genau dieses Prinzip machen wir uns zu nutze und erstellen unwiderstehliche Headlines die die sofort überzeugen.

Für den Löwen gute Headlines schreiben:

Der Löwe zeichnet sich durch Eigenschaften aus wie:

Impulsivität, Sieg, Stolz, Ruhm, Macht, Dominanz, Selbstbewusst, Macher, Durchsetzungsfähig, Eigennützig, Gewinnen, Freiheit, Status, Ehre, Leistung, Ehrgeiz, Risikobereitschaft, Effizienz, Mut.

Wenn Du gute Headlines für den Löwen schreiben möchtest, dann versuche diese Eigenschaften anzusprechen damit der Löwe seinen Nutzen in der Headline erkennt.

Wörter auf die Löwe in guten Headlines anspringt:

Stärker, schneller, sofort, erfolgreich, absolut, optimal, konkurrenzfähig, mächtig, kraftvoll, führend, überlegen, erstklassig

Das nächste Emotionale Tierchen ist das Äffchen.

Für das Äffchen gute Headlines schreiben:

Das Äffchen zeichnet sich durch Eigenschaften aus:

Kreativität, Spaß, Popularität, Bestätigung, viel Kontakt, Abwechslung, Neugier, Leidenschaft, Überraschung, Optimismus, Witz, Glück, Leichtigkeit, Humor, Individualität, Innovation, Eitelkeit

Wenn Du gute Headlines für das Äffchen schreiben möchtest, dann spreche beim Headline schreiben die Eigenschaften des Äffchens an, um gute Headline zu schreiben.

Wörter auf die das Äffchen total abfährt

Aufregend, spannend, neu, einmalig, inspirierend, unermesslich, modern, fantastisch, außergewöhnlich, positiv

Das nächste Tierchen für gute headlines ist die Eule.

Für die Eule gute Headlines schreiben

Die Eule zeichnet sich durch besondere Eigenschaften aus wie z.B.

Perfektion, hohe Standards, Vorhersehbarkeit, Logik, Präzision, Gehorsam, Hygiene, Disziplin, Tradition, Funktionalität, Ordnung, Pünktlichkeit, Rational, Pflicht, Moral, Sparsamkeit, Gerechtigkeit, Fleiß, Spezifität, Beweise

Die Eule ist ein sehr rationales Tierchen, das auf präzise Berechnungen, Fakten und logisches Denken steht. Um die Eule in deinen Headlines zu überzeugen, benutze spezifische Aussagen, wie zum Beispeil: 23,5Kg in 19 Tagen abnehmen.

Desweiteren steht die Eule in guten Headlines auf Wörter wie:

Sicher, sparsam, qualitativ, logisch, detailiert, zuverlässig, sicher, getestet, dauerhaft, erprobt, bewiesen

Als letztes fehlt noch der Elefant.

Gute Headlines für den Elefanten schreiben:

Der Elefant ist ein sehr Soziales Wesen und zeichnet sich durch Eigenschaften aus wie:

Genuss, Entspannung, Faulheit, Geborgenheit, Sicherheit, Liebe, Barmherzigkeit, Sympathie, Hoffnung, Emotional, Harmonie, Werte, Andere unterstützen, Familie, Freundschaft, Träumen, Loyal,Vertrauen, Herzlichkeit, Toleranz, Treue, Verlässlichkeit

Um gute Headlines zu schreiben benutze Wörter in deinen Headlines um diese besonderen Eigenschaften des Elefanten anzusprechen.

Benutze Wörter für gute Headlines auf die der Elefant steht wie:

Menschlich, bequem, vertrauensvoll, gesellig, einfach, persönlich, angenehm, problemlos

Prinzip 4: Vereinige alle 4 Tierchen in deinen Headlines

Eines muss dir bewusst werden. Jeder Mensch trägt diese 4 verschieden Typen in sich. Jeder! Aber bei jedem Menschen dominiert ein anderes Tierchen.

Um jedes Tierchen im Unterbewusstsein anzusprechen, musst Du dafür sorgen, dass Du die breite Palette der verschieden Wörter die uns zur Verfügung stehen auch sorgfälltig nutzt, um deine Headline perfekt zu kreieren.

Prinzip 5: Immer üben, üben üben um gute Headlines zu schreiben

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Denn die Faktoren um gute Headlines zu schreiben sind folgende:

  1. Du brauchst das richtige Hintergrund Wissen (Das hast Du jetzt)
  2. Üben, üben, üben

Das war’s auch schon. Fertig! Du bist jetzt in der Lage gute Headlines in unter 5 Minuten zu schreiben.

Thema: Gute Headlines schreiben

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
Dann teile diesen Beitrag und hinterlasse einen Kommentar.


Leave a Reply

Your email address will not be published.